Studieren ohne Matura

Für Studieninteressierte ohne Matura gibt es zwei Möglichkeiten an der geplanten Privatuniversität zu studieren.

  • Personen ohne Reifeprüfung erlangen durch Ablegung der Studienberechtigungsprüfung die allgemeine Universitätsreife für den BA sowie den BTh an der geplanten Privatuniversität für Kirche und Gesellschaft. Zur Studienberechtigungsprüfung sind Personen zuzulassen, die das 20. Lebensjahr vollendet haben und eine eindeutig über die Erfüllung der allgemeinen Schulpflicht hinausgehende erfolgreiche berufliche oder außerberufliche Vorbildung für das angestrebte Studium nachweisen. Das Ansuchen um Zulassung zur Studienberechtigungsprüfung ist schriftlich beim Rektorat einzubringen.
  • Außerordentliche Studierende sind Personen, die keine Universitätsreife haben und einzelne Lehrveranstaltungen besuchen wollen. Insgesamt ist die Anzahl der möglichen ECTS, welche für außerordentliche Studierende zu belegen sind, auf maximal 30 ECTS begrenzt.
    Außerordentliche Studierende absolvieren kein ordentliches Studium, sondern besuchen einzelne Lehrveranstaltungen. Der Abschluss eines gesamten Studiums oder die Ablegung von Bachelor- bzw. Masterprüfungen ist nicht möglich.

Vision

Campus Danubia bildet Menschen für qualifizierte Leitung und Mitarbeit in christlichen Gemeinden, Werken und anderen Berufen aus, die die Gesellschaft positiv verändern und mitgestalten wollen.

Postadresse

Karl-Popper-Straße 16, 1100 Wien

 

Standort

Gerhard-Bronner-Straße 1, 1100 Wien

Kontakt

kontakt@campus-danubia.at