Bibliothek

Als wichtige wissenschaftliche Ressource wird dem Ausbau des Bibliothekswesens große Beachtung geschenkt. Vor allem werden dabei die Digitalisierung und der Zugriff auf digitale Ressourcen forciert.

Die Bibliothek des Campus Danubia bietet einen Semesterapparat für die Lehrveranstaltungen und darüber hinaus für die Lehrveranstaltung relevante Literatur (bei Bedarf auch Mehrfachexemplare) an.

Um die Informationskompetenz von Studierenden zu fördern, bietet die Bibliothek Schulungen zu Recherchetechniken und anderen bibliotheksrelevanten Themen an. Diese werden sowohl in der Bibliothek als auch in der Einführung ins Studium zu Beginn des Studienjahres abgehalten.

Der Bibliotheksbestand wird kontinuierlich entsprechend der Forschungsschwerpunkte erweitert und ergänzt. Derzeit umfasst die Bibliothek des Campus Danubia rund 20.000 Bände. Eine Übersicht über die Bibliotheksbestände kann im Online-Katalog gewonnen werden:

Abgerundet wird das Angebot der Bibliothek durch verlinkte frei zugängliche digitale Ressourcen und bibliographische Datenbanken für Religion und Theologie.

Externe Benutzer bzw. Benutzerinnen zahlen eine Bibliotheksgebühr von € 30,- (gültig für 1 Jahr).

Vision

Hoffnung begegnet Zukunft
Campus Danubia stärkt das Potenzial in Kirche und Gesellschaft durch Forschung und Lehre.

Postadresse

Karl-Popper-Straße 16, 1100 Wien

 

Standort

Gerhard-Bronner-Straße 1, 1100 Wien

Kontakt

kontakt@campus-danubia.at
+43-(0)1/812 38 60